Dr. Gay – die letzten Fragen

  1. Hallo. Ich habe grosse Angst Hiv zu bekommen. Ich musste einen Allergien Test machen und wurde mehrmals gestochen am finger mit der gleicher Nadel. Am nächsten Tag hatte ich geschwollenen Lympknoten Fieber wie eine Grippe sie ging nur 3 Tage. Die Apothekerin sagte ich sollte mir keine Sorgen machen, es währe gerring sich zu Infizieren. Trozdem ist die Angst da. Ich bin seit eine halben Jahr mit meinem Partner zusammen. Ungeschützen Sex hatte ich nie.
  2. Hallo..ich habe eine frage zur hiv Übertragung..wenn ich abends in clubs gehe in denen maenner sex haben...wie ist das wenn ich einen penis blase oder frotte (an meinen penis)mit dem der andere mann vorher unheschutzten analsex hatte und an dem noch reste von darmflussigkeit daran sind..gibt es ein risiko???? Wenn der dritte man hiv hat und in der darmflyssigkeit viren sind?? Kann ja sein das ich nicht weis ob der mann geschutzt sex hatte....
  3. Lieber Dr. Gay Ich hatte heute einen "Zufallsfick" mit einem Mann den ich ab und zu mal zufällig auf der Klappe oder Outdoor treffe.... Wie immer (waren vielleicht 3-4 mal) habe ich ihm zuerst einen geblasen und danach hat er mich mit Kondom gefickt. Wir waren Outdoor und es war schon dunkel... Er war grad voll zu Gange als ein anderer kam. Er hat seinen Penis rausgezogen und sich das Kondom in die Hosentasche gesteckt und ist gegangen... Er wollte wohl keine Zuschauer. Ich fragte ihn noch, ob er an einen andern nahegelegenen Ort kommen wolle um "fertig zu machen". Er zögerte kurz und meinte, er müsse wohl doch mal nach Hause, gerne ein andermal. Leider konnte ich nicht sehen ob das Kondom noch ganz war und ob er bereits abgespritzt hatte... (Ich merkte davon zwar nichts beim Ficken, muss aber ja nix heissen) Nun haben wir das Wasserbasierende Gleitgel von der Migros genommen. Als ich 10-15Min später auf die Toilette ging, kam so ein wenig gelbliche Flüssigkeit raus und war so glibberig, wie Gummibärchen. Ich weiss nun nicht, ob das nur das Gleitgel war oder ob er evtl. doch schon abgespritzt hatte und der Gummi kaputt war... Die Farbe der gallertartigen Flüssigkeit kann ich mir irgendwie noch erklären, da es evtl von der Darmwand stammt... Also es war nicht braun wie Scheisse sondern eher gelblich durchsichtig. Doch was mich stutzig macht ist eben das es so glibberig war... Und es ist auch nicht verlaufen wenn man es auf der Hand hatte und es war recht glitschig... Weisst Du ob das einfach die Eigenschaft des Gleitgels ist? (Celluslose, Xanthan-Gum...) http://www.codecheck.info/drogerie_toilettartikel/verhuetung_liebesspielzeuge/gleitgel/ean_7613269322788/id_14852759/Cosano_Natural_Glide.pro) Ich dachte immer, dass das wirklich wieder wie Wasser wird mit der Zeit durch die Wärme die im Darminnern ist... Das es sich dadurch verflüssigt... Oder auch beim Sperma dachte ich, dass das eher auch Flüssig wird.. Also wenn ich mir das auf den Bauch spritze oder in die Hand und ein wenig warte, wird es meist durch die Wärme wieder flüssig und sehr durchsichtig... Verhält es sich da im Darm evtl. anders ? Bleibt es glibberig bis es wieder austritt ? Hab grad ein wenig Schiss, obwohl ich denke, dass er a) sich nie ficken lässt und auch nie bläst und b) ich ihn immer fragte ob er mit Gummi ficke und er sagte natürlich. (Ich weiss dadrauf kann man sich ja nicht verlassen was einem so gesagt wird. Und er ist verheiratet also hat er mit seiner Frau Sex... ) Wie schätzt Du das ein ? Viele Dank für den Service hier! Das ist echt toll! LG
Alle Fragen anzeigen